Führte Herz-Kreislauf-Versagen zu dem Unglück?

65-jähriger Radfahrer stürzt und stirbt

Oberottmarshausen - Ein 65-Jähriger ist in Oberottmarshausen (Landkreis Augsburg) mit seinem Fahrrad gestürzt und gestorben. Der Mann war am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße geradelt, als er nach Polizeiangaben stürzte.

Der 65-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und starb noch an Ort und Stelle. Es sei davon auszugehen, dass der 65-Jährige bereits vor dem Sturz Herz-Kreislauf-Probleme gehabt habe, sagte ein Polizeisprecher unter Berufung auf einen Notarzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten

Kommentare