Mann erlitt schwere Kopfverletzungen

68-Jähriger bei Sturz mit Rad getötet

Kelheim - Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad ist im niederbayerischen Kelheim ein 68 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war er am Montag mit einem Bekannten unterwegs gewesen. Auf der abschüssigen Strecke verlor der Mann aus zunächst ungeklärter Ursache den Halt und stürzte. Der 68-Jährige, der keinen Helm trug, erlitt schwere Kopfverletzungen und starb noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare