Mit einem Auto zusammengestoßen

72-jähriger Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Simbach am Inn - Ein 72 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Niederbayern frontal mit einem Auto zusammengestoßen und an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Der Mann krachte am Mittwoch in Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) in der Mitte der Straße mit dem Auto eines 54-Jährigen zusammen, der gerade rechts angebogen war, teilte die Polizei mit. Er flog über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe und weiter über das Dach des Autos. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen am Kopf zu. Ein Rettungshubschrauber brachte den 72-Jährigen ins Krankenhaus, wo er am Mittwochabend starb. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare