Am Breitenberg

72-Jähriger stirbt bei Skiunfall

Pfronten - Ein Skiunfall hat einen 72-Jährigen am Breitenberg das Leben gekostet.

Ein 72 Jahre alter Skifahrer ist im Allgäu tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der Ostallgäuer am Montag im Skigebiet Breitenberg bei Pfronten allein unterwegs. Beim Übergang einer Piste in einen Ziehweg seien seine Ski so unglücklich verkantet, dass er von der Piste abkam und ungebremst gegen einen Baum prallte.

Ob der Mann bei der Abfahrt einen Helm trug, war nicht bekannt. Ein anderer Skifahrer beobachtete den Unfall und holte Hilfe. Der 72-Jährige erlag aber noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare