Ehefrau erlitt einen Schock

Autofahrer stirbt während Fahrt

+
Symbolbild.

Munningen - Ein 76 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend im schwäbischen Munningen (Landkreis Donau-Ries) am Steuer seines Wagens gestorben.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der Autofahrer bewusstlos und kam dadurch rechts von der Fahrbahn ab. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Die Ehefrau des 76-Jährigen, die als Beifahrerin im Auto saß, erlitt einen Schock. Die Todesursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Polizei stoppt 15-Jährige in 300-PS-Monster - sie hat eigenartige Erklärung für Fahrt mit SUV
Streit eskaliert auf Hochzeitsfeier: Paar will sich wieder scheiden lassen - direkt nach dem Ja-Wort
Streit eskaliert auf Hochzeitsfeier: Paar will sich wieder scheiden lassen - direkt nach dem Ja-Wort
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion