Sie war mit Reisegruppe unterwegs

Frau stürzt vom Staffelberg und stirbt

+
Der Staffelberg

Bad Staffelstein - Ein 78-jährige Frau ist am Donnerstag in Oberfranken vom Plateau des Staffelbergs gestürzt und hat sich dabei tödlich verletzt.

Die Frau war mit einer größeren Reisegruppe an dem Ausflugsort bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) unterwegs, wie das Polizeipräsidium in Bayreuth mitteilte. Eine 66-Jährige stürzte ebenfalls ab, sie konnte sich aber schwer verletzt wieder auf das Plateau retten.

Die etwa 30-köpfige Reisegruppe hatte sich am Nachmittag auf dem 539 Meter hohen Staffelberg aufgehalten, der als der Hausberg von Bad Staffelstein gilt. Aus bisher ungeklärten Gründen verloren beide Frauen plötzlich den Halt und stürzten ab.

Die 78-Jährige fiel etliche Meter in die Tiefe, der Notarzt konnte ihr nicht mehr helfen. Die 66-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Mitglieder der Reisegruppe wurden vor Ort psychologisch betreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare