Feuchtwangen

78-Jähriger von umstürzendem Baum getötet 

Feuchtwangen - Ein 78-Jähriger wurde bei Arbeiten im Wald getötet. Er wurde vermutlich von einem umstürzenden Baum getroffen.

Ein 78 Jahre alter Mann ist bei Waldarbeiten im mittelfränkischen Feuchtwangen von einem umstürzenden Baum tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatte die Tochter des Mannes am Montagabend Alarm geschlagen, weil ihr Vater nicht von seinen Arbeiten zurückgekehrt war. Polizeibeamte entdeckten den 78-Jährigen dann wenig später tot in dem Wald. Nach ersten Erkenntnissen wurde er von einem umstürzenden Baum am Kopf getroffen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare