Kleidung fing Feuer

80-Jährige stirbt beim Anzünden ihres Holzofens

Zachenberg - Schrecklicher Unfall an Weihnachten: Beim Anzünden ihres Holzofens steckte eine Rentnerin ihre Kleidung in Brand und erlitt tödliche Verletzungen.

Eine 80 Jahre alte Frau ist an den Weihnachtsfeiertagen bei einem tragischen Unglück in Niederbayern ums Leben gekommen. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, hatte die gehbehinderte alte Dame in Zachenberg (Landkreis Regen) in ihrem Holzofen Holz anzünden wollen.

Dabei habe die Kleidung der 80-Jährigen Feuer gefangen. Die Frau erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass für sie jede Hilfe zu spät kam. Eine Angehörige entdeckte die Tote in dem Haus. Fremdverschulden kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare