81-Jährige verwechselt Pedale - Fahrrad, Motorrad und Auto beschädigt

+
Wer weiß, vielleicht hätte eine solche Einparkhilfe der 81-Jährigen helfen können...

Nürnberg - Weil sie offensichtlich Gas- und Bremspedal verwechselte, hat eine 81-Jährige am Samstag in Nürnberg 50 000 Euro Sachschaden verursacht.

Beim Ausparken sei die Frau zunächst rückwärts durch ein Gebüsch gefahren und habe dabei eine Mülltonne sowie ein Fahrrad mitgenommen, teilte die Polizei mit. Anschließend habe sie im Vorwärtsgang einen Metallpfosten sowie ein Motorrad gerammt, bevor sie auf die Straße fuhr. Dort lenkte sie ihren Wagen gegen ein auf der anderen Seite parkendes Auto. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 50 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh

Kommentare