81-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand in Thurnau

Thurnau - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Thurnau (Landkreis Kulmbach) ist ein 81 Jahre alter Mann gestorben.

Das Feuer brach am frühen Donnerstagmorgen im Erdgeschoss des Gebäudes aus, wie die Polizei mitteilte. Ein Übergreifen auf andere Stockwerke konnten die Rettungskräfte zwar verhindern, für den Rentner kam aber jede Hilfe zu spät. Zwei weitere Bewohner blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 25 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare