Fuchs, Eichhörnchen und Co.

Die schönsten Wildtier-Schnappschüsse unserer User

Wildtiere
1 von 47
"Unser Besuch 'Susie' bedient sich regelmäßig am Vogelfutter", schreibt uns Userin Karolin Magg zu ihren beiden Bildern.
Wildtiere
2 von 47
"Unser Besuch 'Susie' bedient sich regelmäßig am Vogelfutter", schreibt uns Userin Karolin Magg zu ihren beiden Bildern.
Wildtiere
3 von 47
Dieses Eichhörnchen knipste Martin Biberger im Wildpark Poing.
Wildtiere
4 von 47
"Dieser Fuchs kommt regelmäßig zu einer schönen gemütlichen Holzhütte am Kirchsee in Sachsenkam. Er kommt bis auf wenige Meter an einen heran und lässt sich mit einem Teleobjektiv hervorragend fotografieren." Dieses tolle Bild und auch die zwei weiteren Fuchs-Schnappschüsse ließ uns Martin Biberger zukommen.
Wildtiere
5 von 47
Diesen Fuchs-Schnappschuss ließ uns Martin Biberger zukommen.
Wildtiere
6 von 47
Diesen Fuchs-Schnappschuss ließ uns Martin Biberger zukommen.
Wildtiere
7 von 47
"Auf dem Weg zum Tierpark hörte ich dieses für Schwanenflüge bekannte Geräusch. Ich drehte mich um und sah diese Schwanenfamilie beim Anflug auf die Isar", berichtet uns Martin Gebhardt zu seinem Schnappschuss.
Wildtiere
8 von 47
Eine wilde Jagd beobachtete Martin Gebhardt unterdessen im Nymphenburger Schlosspark. Diese Eichhornmutter musste ihr Junges schützend im Maul tragen, da zwei Raben es ihr abjagen wollten. "Sie konnten sich schließlich in einer Baumkrone verstecken."

Wer sich oft in der Natur aufhält, wird immer mal wieder mit der Sichtung wunderschöner Wildtiere belohnt. Deshalb wollten wir von unseren Usern deren schönste Wildtier-Schnappschüsse sehen. Das sind die Einsendungen.

Auch interessant

Meistgesehen

19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2550 - die Bilder
Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2550 - die Bilder

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.