Polizei filmte ihn

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril

Ein 82-Jähriger ist in Oberfranken zum Verkehrsrowdy mutiert und viel zu schnell über eine Bundesstraße gebrettert – mit einer skurrilen Begründung.

Pommersfelden – Ein Senior raste am Donnerstag mit bis zu 180 Sachen über eine Bundesstraße bei Pommersfelden (Landkreis Bamberg). Dabei „überholte er unter Missachtung sämtlicher Verkehrsvorschriften und auch an unübersichtlichen Stellen“, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten nahmen die wilde Fahrt auf Video auf, konnten den 82-Jährigen aber erst nach mehreren Kilometern an der Anschlussstelle Bamberg-Süd der Autobahn 73 stoppen. Als Grund für seinen Fahrstil nannte der Rentner die Organisation eines anstehenden Umzuges. Ihn erwartet nun neben einer saftigen Geldbuße ein vermutlich mehrmonatiges Fahrverbot.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Das sind die drei größten Fehler am Berg, sagen Alpenverein und Retter
Das sind die drei größten Fehler am Berg, sagen Alpenverein und Retter
Wutbrief über Gaffer: „Unmenschlich und unfassbar“
Wutbrief über Gaffer: „Unmenschlich und unfassbar“
Knalle am Himmel: Deutsche Kampfjets nehmen Flugzeuge ins Visier
Knalle am Himmel: Deutsche Kampfjets nehmen Flugzeuge ins Visier

Kommentare