A94 bei Altötting

Falschfahrer (82) wendet auf Autobahn

Altötting - Mitten auf der Autobahn bei Altötting hat ein 82 Jahre alter Falschfahrer seinen Irrtum bemerkt und kurzerhand gewendet.

Nach Angaben der Polizei vom Wochenende hatte ein Autofahrer Alarm geschlagen, weil am Freitag auf der A94 bei Altötting ein Geisterfahrer unterwegs war. Glücklicherweise sei es zu keinem Unfall gekommen, allerdings hätten mehrere entgegenkommende Fahrzeuge dem Falschfahrer ausweichen müssen. Der 82-Jährige aus dem Landkreis Mühldorf bemerkte schließlich seinen Irrtum, drehte mitten auf der Autobahn und fuhr wenig später ab.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare