Keine Hinweise auf Straftet

Frau liegt tot in Springbrunnen

Bad Kissingen - In einem Springbrunnen im Bad Kissinger Rosengarten ist die Leiche einer 83-jährigen Rentnerin gefunden worden.

Wie die Polizei mitteilte, war ein Spaziergänger am Freitagvormittag in der Parkanlage unterwegs und entdeckte dabei die tote Frau. Wie die 83-Jährige starb, war zunächst unklar. Offenbar hatte sie mit ihrem Rollator am Vormittag ihre Wohnung verlassen, die Gehhilfe dann am Weg stehen gelassen und war einige Meter zu dem Brunnen gegangen. Hinweise für eine Straftat sah die Polizei zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare