Vorwärts statt rückwärts

92-Jähriger landet mit Auto in Schaufenster

Unterhaching - Folgenschwere Verwechslung: Beim Ausparken ist ein 92 Jahre alter Autofahrer in Unterhaching mit seinem Wagen in einem Schaufenster gelandet.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatte der Rentner am Dienstag eigentlich vor dem Geschäft ausparken wollen. Dabei verwechselte er jedoch den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang - und fuhr mit seinem Wagen erst über einen Gehweg und landete dann in dem Schaufenster. Dessen Scheibe wurde zerstört, der Schaden beträgt insgesamt 15.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare