25 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Auf Lkw aufgefahren: Mann wird in Transporter eingeklemmt und stirbt

+
Bei einem Auffahrunfall auf der A73 wurde ein Mann tödlich verletzt.

Bei einem Auffahrunfall auf der A 3 ist am Freitagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Einsatzkräfte sperrten die Fahrbahn.

Würzburg - Der 31-Jährige aus Baden-Württemberg war mit seinem Kleintransporter auf einen Lkw aufgefahren, teilten Feuerwehr und Polizei mit. Die Rettungskräfte fanden den Fahrer demnach leblos und eingeklemmt vor; der Notarzt stellte den Tod fest. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. 

Neben Rettungsdienst und Polizei 25 Feuerwehrkräfte im Einsatz, um den Mann zu bergen. Die Autobahn war nach Angaben der Feuerwehr auf Höhe Würzburg in Richtung Nürnberg zeitweise gesperrt.

dpa

Mehr News aus Bayern: 

Nachdem sie von einem umfallenden Baum getroffen wurde, ist eine Frau in Bayern ihren schweren Verletzungen erlegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“
Corona in Bayern: Einsamer Junge ruft weinend die Polizei - Beamte helfen auf ungewöhnliche Weise
Corona in Bayern: Einsamer Junge ruft weinend die Polizei - Beamte helfen auf ungewöhnliche Weise
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion