A8 und A9 im Wandel der Zeit: "Hitlers Straßen" damals und heute

1 von 12
Einst und heute: die Reichsautobahn Richtung Berlin vor dem Ort Allershausen um 1940.
2 von 12
Und so sieht die gleiche Stelle heute aus.
3 von 12
Die Holledau-Brücke im Kreis Pfaffenhofen wurde 1945 von der Wehrmacht gesprengt.
4 von 12
Sie wurde erst behelfsmäßig, später vollständig erneuert. Sie ist 357 Meter lang und bis zu 35 Meter hoch.
5 von 12
Seeblick: Das Bild zeigt den Blick von der Reichsautobahn am Bernauer Berg auf den Chiemsee.
6 von 12
Die gleiche Perspektive auf der heutigen A 8 Richtung Salzburg.
7 von 12
Abwärts: Das Bild zeigt den Blick vom Kindinger Berg Richtung Greding im Altmühltal von der Reichsautobahn nach Berlin. Leitplanken und andere Sicherheitsvorrichtungen fehlen.
8 von 12
Hier die derzeitige Strecke auf der A 9.

A8 und A9 im Wandel der Zeit: So sehen "Hitlers Straßen" heute aus

Auch interessant

Meistgesehen

19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.