Schwerer Unfall auf A9

Lkw rast ungebremst in Stauende: Fahrer eingeklemmt - Ersthelfer handeln exakt richtig

+
Ein Sattelzug krachte auf der A9 bei Gefrees mit hoher Geschwindigkeit in ein Stauende.

Nach einem Auffahrunfall auf der A9 bei Gefrees wurde ein Fahrer im Führerhaus seines Lastwagens eingeklemmt. Ersthelfer zögerten nicht.

Update vom 7. März, 8.17 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, rauschte der Fahrer eines polnischen Sattelzugs ungebremst in das Ende eines Staus. Der 64-Jährige war demnach gegen 9.40 Uhr mit seinem Lkw auf der A9 in Richtung Süden unterwegs. Durch eine Baustelle kam es zu einem größeren Rückstau, der sich auf der rechten und mittleren Fahrspur bis zur Anschlussstelle Gefrees aufbaute. 

Warnschilder, die den Stau ankündigten, übersah der polnische Fahr laut Polizei offensichtlich. Der 64-Jährige krachte mit hoher Geschwindigkeit frontal in einen vorausfahrenden polnischen Sattelzug.

Die Wucht des Aufpralls war heftig: Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen im Bereich der Beine und Arme. Zudem war er im deformierten Führerhaus eingeklemmt. Zeugen leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. In einer laut Polizei aufwendigen Rettungsaktion wurde der Mann aus dem Führerhaus befreit und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der andere polnische Fahrer blieb unverletzt.

Lesen Sie auch: Auf der A9 bei Paunzhausen ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen. Der Fahrer wurde eingeklemmt.

Unfall auf A9: Fahrer in Lastwagen eingeklemmt - Ersthelfer handelt genau richtig

Gefrees - Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Gefrees (Landkreis Bayreuth) und Marktschorgast im Landkreis Kulmbach ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache sind dort zwei Lastwagen am Stauende kollidiert, die beide in Richtung Nürnberg unterwegs waren. Dabei war der Aufprall nach ersten Informationen so heftig, dass das Führerhaus des auffahrenden Lasters eingedrückt wurde. 

Fotostrecke: Fahrer in Lastwagen eingeklemmt - Ersthelfer zögert nicht

Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen.
Auf der A9 bei Gefrees kollidierten zwei Lastwagen. © NEWS5/Fricke

Ein waghalsiges Überholmanöver auf der B12 hat für einen Lkw-Fahrer fatale Folgen. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen.

Schwerer Unfall auf A9: Lkw-Fahrer in Führerhaus eingeklemmt

Ein Ersthelfer zögerte nicht und versorgte den verletzten Fahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Diese befreiten den Mann nach ihrem Eintreffen mit schwerem Gerät aus dem Lkw. Der Mann wurde nach ersten Informationen verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die A9 war für den Zeitraum der Bergung gesperrt. 

Video: Wie lassen sich Auffahrunfälle von LKW-Fahrern zukünftig verhindern?

mm/tz/News5

Lesen Sie auch:

Schrecklicher Unfall: Traktor-Anhänger kippt auf Auto – Golf-Fahrer stirbt

In Memmingen ist es am Freitag zu einem fürchterlichen Unfall gekommen. Der Anhänger eines Traktors kippte um - und begrub einen Golf unter sich.

Lkw brennt völlig aus: Ladung hatte es in sich - und muss nun wohl vernichtet werden

Auf der B2 bei Hof brannte ein Lkw komplett aus. Seine Ladung muss nun wohl vernichtet werden.

Todes-Drama nach Kollision mit Traktor: Mann stirbt bei Unfall - Kind schwer verletzt

Als ein Motorradfahrer einen Traktor überholen will, kommt es im schwäbischen Unterthingau (Landkreis Ostallgäu) zu einem schrecklichen Unfall, bei dem ein Mann ums Leben kommt und ein Kind schwer verletzt wird

Wenig Erfolg hatten drei Männer, die mit dem Auto auf der A6 unterwegs waren: Die Polizei machte bei einer Kontrolle einen erstaunlichen Fund in einer Chipstüte, berichtet Merkur.de*.

Auch interessant: Erstmals seit zwei Jahren: Wolf zurück in Oberbayern - hier siedelt er sich womöglich an

Auch interessant: Tragischer Unfall: Tauchlehrer macht schlimme Entdeckung

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert - und zeigt sich kämpferisch
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert - und zeigt sich kämpferisch
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise

Kommentare