Wie in einer Filmkulisse

Mercedes steht lichterloh in Flammen

1 von 5
Lichterloh stand ein Mercedes auf einem Parkplatz an der A9 in Flammen.
2 von 5
Lichterloh stand ein Mercedes auf einem Parkplatz an der A9 in Flammen.
3 von 5
Lichterloh stand ein Mercedes auf einem Parkplatz an der A9 in Flammen.
4 von 5
Lichterloh stand ein Mercedes auf einem Parkplatz an der A9 in Flammen.
5 von 5
Lichterloh stand ein Mercedes auf einem Parkplatz an der A9 in Flammen.

Paunzhausen - Die Szene erinnerte an die Filmkulisse aus einem Hollywood-Action-Streifen: Am Sonntagfrüh um 9 Uhr stand auf dem Parkplatz an der A 9 ein Mercedes lichterloh in Flammen.

Dass es ein Mercedes war, der da brannte, war für den Fotografen am nicht mehr zu erkennen, so schlimm hatten die Flammen das Auto bereits zugerichtet. Die Freiwillige Feuerwehr Schweitenkirchen war am Sonntagfrüh angerückt, um die ältere E-Klasse des Mannes aus Kelheim zu löschen. Der Mann war gerade auf dem Weg ins Allgäu, als sein Wagen plötzlich anfing zu rauchen. Er hat sofort den nahegelegenen Parkplatz "Paunzhauser Feld"  angefahren - und kurze Zeit später stand sein Mercedes lichterloh in Flammen, eine riesige schwarze Rauchsäule stieg auf. Verletzt wurde niemand.

as

Auch interessant

Meistgesehen

Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Frau fotografiert sterbenden Unfallgegner am Straßenrand
Frau fotografiert sterbenden Unfallgegner am Straßenrand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.