Schwerer Unfall auf A94

Dramatische Bilder: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - Fahrer stirbt

A94/Mühldorf am Inn: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - tot: Bayern
1 von 7
Ein Mann übersah auf der A94 ein Stauende. Er versucht auszuweichen - und krachte in einen Klein-Lkw.
A94/Mühldorf am Inn: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - tot: Bayern
2 von 7
Ein Mann übersah auf der A94 ein Stauende. Er versucht auszuweichen - und krachte in einen Klein-Lkw.
A94/Mühldorf am Inn: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - tot: Bayern
3 von 7
Ein Mann übersah auf der A94 ein Stauende. Er versucht auszuweichen - und krachte in einen Klein-Lkw.
A94/Mühldorf am Inn: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - tot: Bayern
4 von 7
Ein Mann übersah auf der A94 ein Stauende. Er versucht auszuweichen - und krachte in einen Klein-Lkw.
A94/Mühldorf am Inn: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - tot: Bayern
5 von 7
Ein Mann übersah auf der A94 ein Stauende. Er versucht auszuweichen - und krachte in einen Klein-Lkw.
A94/Mühldorf am Inn: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - tot: Bayern
6 von 7
Ein Mann übersah auf der A94 ein Stauende. Er versucht auszuweichen - und krachte in einen Klein-Lkw.
A94/Mühldorf am Inn: Mann übersieht Stauende und kracht in Klein-Lkw - tot: Bayern
7 von 7
Ein Mann übersah auf der A94 ein Stauende. Er versucht auszuweichen - und krachte in einen Klein-Lkw.

Auf der A94 bei Mühldorf am Inn kam es zu einem tödlichen Unfall. Ein VW-Golf-Fahrer übersah ein Stauende und wollte ausweichen - er krachte in einen Klein-Lkw.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Die Bilder: Sohn und Vater sterben bei Brand - Familienmitglieder in Lebensgefahr
Die Bilder: Sohn und Vater sterben bei Brand - Familienmitglieder in Lebensgefahr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion