Sturzbetrunkene Mädchen

Abschlussfeier endet auf Intensivstation

Neumarkt in der Oberpfalz - Zwei Mädchen aus der Oberpfalz haben sich beim Feiern ihrer Abschlussprüfungen so sehr betrunken, dass sie auf der Intensivstation landeten.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, feierten die Schülerinnen gemeinsam mit Klassenkameraden der Neumarkter Realschule am Donnerstag an einem Weiher. Am Abend wurde die Polizei mit dem Hinweis auf zwei sturzbetrunkene Mädchen an den See gerufen. Die beiden kamen ins Krankenhaus. Die Beamten lösten die Feier anschließend auf.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht

Kommentare