ADAC-Luftrettung: 8550 Einsätze in Bayern

+
Ein Hubschrauber der ADAC-Luftrettung (Archivfoto)

München - Die ADAC-Luftrettung hat in Bayern im vergangenen Jahr 8550 Einsätze geflogen. Das sind zehn mehr als im Vorjahr, teilte der Club am Dienstag in München mit.

Die Retter versorgten dabei 8046 Patienten. Für Bayern sind sieben Helikopter zuständig, die von Straubing, München, Murnau, Ingolstadt, Bayreuth sowie vom österreichischen Suben und dem baden-württembergischen Ulm aus starten. Deutschlandweit flogen die 45 Helikopter des ADAC im vergangenen Jahr gut 44 000 Einsätze und versorgten mehr als 40 000 Patienten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Fußballfan (16) im Zug nach Ingolstadt brutal angegriffen - Täter rastete wegen Vereins-Emblem aus
Fußballfan (16) im Zug nach Ingolstadt brutal angegriffen - Täter rastete wegen Vereins-Emblem aus

Kommentare