Kollaps im Stadion

Aichacher (25) stirbt bei Helene-Fischer-Konzert

+

Berlin/Aichach - Bei einem Konzert der Pop-Schlager-Queen Helene Fischer am vergangenen Samstag ist ein Fan ums Leben gekommen. Jetzt wurde bekannt, er stammte aus Bayern.

Wie berichtet, kollabierte ein junger Mann in der Menschenmenge im Berliner Olympiastadion. Er wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht, starb dort aber wenig später. Die genaue Ursache für den Zusammenbruch ist bisher ungeklärt.  

Wie die Augsburger Allgemeine jetzt berichtet, handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen 25-jährigen aus Aichach. Demnach starb er eines natürlichen Todes, dass die Hitze eine Rolle gespielt haben könnte, wird nicht ausgeschlossen. Am Samstag herrschten in Berlin 36 Grad.

mm/tz

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare