Bei Bauarbeiten

Alarm in Tegernsee: Gas-Leitung beschädigt

Tegernsee - Alarm in der Tegernseer Hochfeldstraße: Bei Bauarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt. Warum trotzdem nichts passiert ist...

Das evangelische Pfarrzentrum in der Tegernseer Hochfeldstraße hatte offenbar einen Schutzengel: Am frühen Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr beschädigte ein Bauarbeiter, ein 28jähriger Kreuther, bei Arbeiten im Außenbereich mit einem Pickel eine Gasleitung. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Tegernsee, die mit 20 Mann vor Ort war, konnte die Leitung abgeklemmt und eine mögliche Gefahr gebannt werden. Verletzt wurde niemand.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare