Beamten trauen ihren Augen nicht

Mann steckt Geldbeutel in Toaster - dann kommt die Polizei

+
In einen Toaster steckte ein Mann seinen Geldbeutel - dann nahm das Drama seinen Lauf (Beispielbild).

In Amberg in der Oberpfalz hatte die Polizei einen reichlich kuriosen Einsatz. Sie wurden wegen Ruhestörung gerufen. Die Ursache: Ein Geldbeutel im Toaster.

Amberg - Ein Betrunkener hat seine Geldbörse in einen Toaster gesteckt und sie dort vergessen. Als der 56-Jährige sein Portemonnaie nicht mehr finden konnte, beschuldigte er eine neue Bekannte, es gestohlen zu haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Die beiden hatten sich am Mittwochabend in seiner Wohnung in Amberg in der Oberpfalz so heftig gestritten, dass sie die Polizei riefen. Die Beamten konnten den Geldbeutel im kalten Toaster finden.

dpa

Lesen Sie auch auf Merkur.de*: Polizei stoppt Schleuser am Achenpass - der flüchtet durch Fluss und entkommt. Ein betrunkener Autofahrer lieferte sich in Unterfranken eine regelrechte Verfolgungsjagd mit der Polizei - und rammte dabei noch mehrere Streifenwagen.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren

Kommentare