Vor den Augen ihres Mannes

Amberg: Fußgängerin von Auto überfahren

Amberg - Bei einem tragischen Unfall in Amberg ist eine Fußgängerin am Dienstagabend vor den Augen ihres Ehemannes von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Sie war zusammen mit ihrem Mann stadtauswärts unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nachdem ihr Mann eine Straße überquert hatte, wollte die 63-Jährige hinterher laufen. Dabei wurde die dunkel gekleidete Frau frontal von einem Auto erfasst. Sie wurde durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Die Frau aus Amberg kam ins Krankenhaus, wo sie kurze Zeit später starb.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Schneefall in Bayern: Auf den Straßen bleibt‘s gefährlich
Schneefall in Bayern: Auf den Straßen bleibt‘s gefährlich
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion