Blut und Scherben

Bei Live-Show: Angriff auf Porno-Darstellerin Natalie Hot

Porno Natalie Hot
1 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.
Porno Natalie Hot
2 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.
Porno Natalie Hot
3 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.
Porno Natalie Hot
4 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.
Porno Natalie Hot
5 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.
Porno Natalie Hot
6 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.
Porno Natalie Hot
7 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.
Porno Natalie Hot
8 von 15
Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, attackierte ihre Nachbarin ihre Tür. Die total betrunkene Frau verletzte sich schwer an der Hand.

Ampfing - Die Porno-Darstellerin "Natalie Hot" hat etwas Unglaubliches erlebt: Als sie vor ihrer Webcam in ihrem Haus in Ampfing saß, hörte sie Schreie - und dann krachte es gegen die Tür.

"Natalie Hot" hatte sich am Freitagabend gerade vor der Webcam mit ihren Fans beschäftigt, als sie Schreie aus dem Nachbarsgarten hörte. Sie blickte irritiert aus dem Fenster, merkte, dass sie gemeint war, ignorierte die Rufe aber. Das berichtet TimeBreak21.

Dann klingelte es bei ihr sturm. "Natalie Hot" hörte, dass es die hysterische Nachbarin war und dann krachte es gegen die Tür: Die Frau versuchte, die Glasscheibe der Haustür einzuschlagen. Dabei verletzte sie sich dem Bericht zufolge schwer an der Hand. Es stehe fest, dass die Frau sehr stark alkoholisiert gewesen sei, wie die Polizei gegenüber TimeBreak21 bestätigt haben soll. Auf der Tür und den Steinplatten davor waren überall Blutspritzer. Die Rettungssanitäter hätten die Nachbarin beruhigt. Sie wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Manager von "Natalie Hot": Vorher gab es keinen Stress mit Nachbarin 

Der Manager von "Natalie Hot" gab an, dass es bisher keine Probleme mit der Nachbarin gegeben habe, es sei der erste Vorfall. Dass die Nachbarin entschieden etwas gegen den Job von "Natalie Hot" einzuwenden hat, ist also nur eine Vermutung.

Auf Facebook meldete sich "Natalie Hot" später bei ihren Fans. Sie freue sich zu wissen, dass "viele viele Fans" hinter ihr stehen. Sie wünsche sich eine Gesellschaft, die Freizügigkeit toleriert, denn Erotik Models seien keine Verbrecher.

Es ist schön zu sehen das es auch viele viele Fans gibt die hinter mir stehen und es auch die Presse nicht kalt lässt...

Posted by Natalie Hot on Sonntag, 12. Juli 2015

sah

Auch interessant

Meistgesehen

Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.