Anhänger zerstört Buswartehäuschen

Lindau - Ein Autoanhänger hat sich in Lindau vom fahrenden Wagen gelöst und ein Buswartehäuschen zerstört.

Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf 13 000 Euro geschätzt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte ein 39-jähriger Autofahrer den Leihanhänger am Vortag unzureichend an der Anhängekupplung befestigt. Nachdem er etwa 300 Meter gefahren war, löste sich der Anhänger und fuhr ungebremst in das Wartehäuschen. Glaseinsatz und Rahmen wurden vollständig zerstört.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare