Attacke in Amberg

Anwohner schmeißt Topf auf Ruhestörer

Amberg - Der Lärm von einer Geburtstagsfeier in einer Kneipe in Amberg am Dienstag hat einen Anwohner so erbost, dass er zu rabiaten Mitteln griff. Mit justiziablen Folgen.

Gegen 22.45 Uhr schüttete der Mann aus dem zweiten Stock erst eine Schüssel Wasser auf einen Partygast und warf dann gleich noch einen Kochtopf hinterher. Zwar verfehlte der 48-Jährige sein Ziel, er erhielt aber trotzdem eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Nötigung.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare