Unglaubliche Geschichte

Anzeige gegen Retter: Polizei-Parkplatz wird Mann zum Verhängnis

+
Der Anzeigenerstatter war ins Polizeirevier gekommen, weil er einen angeblich rücksichtslosen Rettungswagenfahrer anzeigen wollte.

Polling/Weilheim - Ein 62-Jähriger fuhr zur Polizei um Anzeige gegen einen angeblich rücksichtslosen Rettungswagenfahrer zu erstatten. Doch dann passierte etwas auf dem Revier-Parkplatz, das alles veränderte.

Es ist eine Geschichte, die man sich kaum ausdenken kann und dennoch steht sie so im aktuellen Bericht der Weilheimer Polizei. Ein 62-jähriger Mann aus Eschenlohe fuhr am Donnerstagnachmittag zur Weilheimer Polizeiinspektion. Er schilderte den Beamten einen Vorfall auf der B2 im Bereich der "Ettinger Senke". Demnach sei er von Murnau kommend in Richtung Weilheim gefahren, als ein Rettungswagen mit Sondersignalen auf der Gegenfahrbahn einen Lastwagen mit Landsberger Zulassung überholte. Der 62-Jährige gab an, dass er sich von dem Rettungsfahrzeug genötigt gefühlt habe, aufs Bankett auszuweichen. Nun wollte er Anzeige erstatten.

Eine Sache erwähnte er jedoch bis zum Ende nicht und als er das Revier wieder verlassen wollte, konfrontierten ihn die Beamten damit: Ein Polizist hatte nämlich zuvor beobachtet, dass der 62-Jährige den Wagen eines Polizisten auf dem Parkplatz des Polizeireviers angefahren hatte. Als er den Zusammenprall bemerkte, suchte er sich schnell einen anderen Parkplatz auf dem Gelände, stieg aus und untersuchte seinen Pkw auf einen Schaden. Die Lage war wohl recht offensichtlich - nun erhält der Eschenloher eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Zu dem Vorfall, der sich laut dem 62-Jährigen auf der B2 ereignet haben soll, sucht die Polizeiinspektion Weilheim (Telefon 0881/6400) noch Zeugen, insbesondere den Fahrer des Lastwagens mit Landsberger Kennzeichen. 

auch interessant

Meistgelesen

Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht

Kommentare