"Die Alpen von oben" - Bilder der Arte-Dokumentation

1 von 12
"Die Alpen von oben"" heißt die 15-teilige Dokumentationsreihe des Fernsehsenders ARTE. Hier sehen Sie einige Bilder des 4. Teils: "Vom Königssee ins Isartal". Die spektakuläre Doku wird im SWR-Fernsehen wiederholt.
2 von 12
Im äußersten Südosten Deutschlands liegt der einzige Alpen-Nationalpark des Landes. Der Nationalpark Berchtesgaden wird gekrönt vom Watzmann.
3 von 12
Auch Personen werden in der Doku porträtiert. Ines Papert ist mehrfache Weltmeisterin im Eisklettern. Im Sommer sucht sie neue Kletterherausforderungen beim Bouldern.
4 von 12
Auf maximal 16 Grad erwärmt sich der Königssee im Sommer. Wie ein Fjord erstreckt er sich über acht Kilometer zwischen den Bergen des Nationalparks Berchtesgaden.
5 von 12
Zu Füßen des Watzmannmassivs liegt die Wallfahrtskapelle von Sankt Bartholomä. König Ludwig II rettete sie einst vor dem Verfall.
6 von 12
Katharina Mayer ist angehende Kirchenmalerin. Sie schnitzt Ornamente, kittet Skulpturen, retuschiert Wandgemälde und dient damit der Denkmalpflege.
7 von 12
Teil 5: "Vom Isartal ins Inntal": In der Wildschönau werden noch 260 Bauernhöfe bewirtschaftet. An den Steilwiesen kommen oft nur handgeführte Erntemaschinen zum Einsatz. Die Landwirtschaft am Berg ist wichtig, weil sie Erdrutsche verhindert.
8 von 12
Martin Eigentler ist einer der erfolgreichsten Hundeschlittenführer Europas, er besitzt 24 Sibirische Huskies. Trainiert wird täglich.

Auch interessant

Meistgesehen

Unwetter tobt: Bilder aus München und dem Umland
Unwetter tobt: Bilder aus München und dem Umland
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Unwetter trifft Echelon-Festival: zehn Verletzte
Unwetter trifft Echelon-Festival: zehn Verletzte

Kommentare