Feuerwehreinsatz in Augsburg

Feuer in Küche: Nachbar verhindert Schlimmeres

+
Die Feuerwehr löschte in einer Wohnung am Judenberg in Augsburg am Ostersonntag einen Küchenbrand

Augsburg - In der Küche einer Wohnung in Augsburg ist am Ostersonntag ein Feuer ausgebrochen. Ein Nachbar entdeckte den Brand zufällig und verhinderte Schlimmeres.

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Ostersonntag gegen 9.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Der Grund: Aus einer Wohnung am Judenberg in Augsburg drang schwarzer Rauch. Als die Einsatzkräfte an dem Wohnhaus eintrafen, war es bereits geräumt worden. Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zu der Wohnung, durchsuchte alle Räume nach Personen und löschte das Feuer in der Küche. Als der Brand ausbrach, war niemand Zuhause. Als Brandursache wurde von den Einsatzkräften ein E-Herd ausgemacht, der vermutlich eingeschaltet war und Gegenstände in der Nähe entzündet hat. Den entstandenen Schaden schätzt die Feuerwehr auf rund 10.000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare