1. tz
  2. Bayern

Augsburger Auto mit Dachschaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Mammendorf - Eine Augsburgerin (46) hat sich mit ihrem Pkw an der Bahnbaustelle bei Mammendorf überschlagen.

Sie wär wohl besser mit dem Zug gefahren. An genau dessen Trasse aber überschlug sich eine 46-jährige Augsburgerin mit ihrem Auto. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen, die Frau wurde verletzt.

Unfall auf der B2

Die Augsburgerin hatte von Mammendorf kommend kurz vor der Bahnbaustelle auf zwei Lastzüge aufgeschlossen. Trotz Überholverbot und Geschwindigkeitsbegrenzung überholte sie laut Polizei im Bereich der Baustelle. Als sie wieder einscherte, geriet ihr Auto ins Schleudern und kam nach links von der Straße ab. Es verfing sich im Graben und blieb schließlich auf den Dach liegen. Die Fahrerin kam mit einem Schock und einem Schleudertrauma in die Kreisklinik. Das Auto ist komplett hinüber. Foto: vox

Auch interessant

Kommentare