Leitplanke gerammt

Von Auto abgedrängt und angefahren: Roller-Fahrer stirbt

Schwarzenbach an der Saale - Ein Autofahrer hat einen 55-jährigen Rollerfahrer am Donnerstagmorgen von der Straße gedrängt. Der Mann starb noch am Unfallort.

Bei einem Verkehrsunfall nahe der Stadt Schwarzenbach an der Saale im oberfränkischen Landkreis Hof ist am Donnerstag ein Rollerfahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 55-Jährige am frühen Morgen auf einer Bundesstraße von einem Auto abgedrängt worden. Der Rollerfahrer sei gegen die Schutzplanke und gegen das Auto geprallt und gestürzt. Der Mann erlitt schwerste Kopfverletzungen und starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare