Unfall

Auto brennt: Stau auf A8

München - Am frühen Samstagnachmittag kam es auf der A8 zu einem Stau. Grund war ein Fahrzeugbrand nach einem Unfall.

Wie die Feuerwehr mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 13.20 Uhr. Kurz vor der Ausfahrt Dasing gab es auf der linken Spur der A8 einen Auffahrunfall. Im Motorraum des hinteren Wagens brach ein Feuer aus. Allerdings war die Besatzung eines Rettungswagens zur Stelle, die den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Handfeuerlöscher löschen konnte.

Die Berufsfeuerwehr sicherte die Unfallstelle band auslaufende Betriebsstoffe. Während der Sicherungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Rückstauungen auf der A8 in Richtung München.

Feuerwehr: Bitte an Rettungsgassen denken!

Die Feuerwehr bittet alle Mitbürger bei Stau auf Autobahnen oder Schnellstraßen an die Rettungsgasse zu denken, und diese auch freizuhalten um Einsatzfahrzeugen eine schnelle Anfahrt zu ermöglichen. Rettungsgassen können leben Retten!!

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Gewitter und Starkregen: Bayern kann erstmal aufatmen
Gewitter und Starkregen: Bayern kann erstmal aufatmen
Böbinger stürzt 80 Meter in den Tod
Böbinger stürzt 80 Meter in den Tod
Bis zu 35 Grad und extrem schwül: Tropen-Hitze in Bayern
Bis zu 35 Grad und extrem schwül: Tropen-Hitze in Bayern
Hitzefrei in Schule und Büro: So ist die Regelung in Bayern
Hitzefrei in Schule und Büro: So ist die Regelung in Bayern

Kommentare