B12 gesperrt

Auto kracht in LKW: Fahrer (69) im Krankenhaus

1 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.
2 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.
3 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.
4 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.
5 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.
6 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.
7 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.
8 von 8
Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte.

Reichertsheim - Ein 69-Jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn ist am Donnerstagnachmittag auf seinem Weg von Mühldorf nach München in einen LKW gekracht. 

Der Mann fuhr auf der B12 als er auf Höhe Reichertsheim in den Gegenverkehr geriet und in einen LKW krachte. Der LKW-Fahrer blieb dabei unverletzt, der 69-Jährige musste allerdings ins Krankenhaus gebracht. Zwischen Heldenstein und Reichertsheim war die B12 komplett gesperrt. 

Die Feuerwehren aus Weidenbach, Heldenstein, Rattenkirchen, Ramsau und Reichertsheim sind im Einsatz.

Auch interessant

Meistgesehen

Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Großeinsatz: Schwelbrand in Kaffeerösterei Dinzler an der A8
Großeinsatz: Schwelbrand in Kaffeerösterei Dinzler an der A8
Einer steht in Irland! Die Maibaum-Fotos unserer User - und wo ist Ihres?
Einer steht in Irland! Die Maibaum-Fotos unserer User - und wo ist Ihres?
Chaos auf A8: Baustelle sorgt für etliche Unfälle
Chaos auf A8: Baustelle sorgt für etliche Unfälle

Kommentare