Kollision auf Landstraße

Auto kracht in Linienbus: Drei Zollbeamte schwer verletzt

Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
1 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
2 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
3 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
4 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
5 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
6 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
7 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.
8 von 20
Ein Fahrzeug des Zolls ist am Montagmorgen am Erlstätter Berg (Lk. Traunstein) zu weit auf die entgegenkommende Spur geraten und dort mit einem Linienbus kollidiert. Drei Zoll-Beamte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Bus-Passagier und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.

Erlstätt- In einer Kurve am Erlstätter Berg ist das Auto von Zollbeamten in den Gegenverkehr geraten und mit einem Linienbus kollidiert. Fünf Menschen sind dabei verletzt worden, drei davon schwer.

Die Zollbeamten waren gerade auf dem Weg nach Traunstein, da passierte es: In einer Kurve auf der Staatsstraße 2095 bei Grabenstätt ist das Auto der Beamten zu weit auf die entgegenkommende Fahrbahn geraten. Ausgerechnet in diesem Moment kam ein Linienbus um die Kurve. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal ineinander, dabei wurde das Zoll-Fahrzeug im Kreis geschleudert. 

Ein nachfolgender Fahrer konnte nicht mehr bremsen und krachte ebenfalls frontal mit seinem VW in das Zoll-Fahrzeug. 

Die drei Zollbeamten wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten von den Feuerwehren Grabenstätt und Erlstätt aus dem Wrack befreit werden. Ein Fahrgast aus dem Bus und der VW-Fahrer wurden bei dem Aufprall nur leicht verletzt. Der Bus war an dem Morgen nicht voll besetzt und hatte nur drei Fahrgäste an Bord. 

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion