Auto kracht in Lkw

Mutter stirbt bei Unfall, Tochter schwer verletzt

Nördlingen - Horror-Unfall auf der Bundesstraße 29: Ein Auto ist am Mittwochabend in einen 40-Tonner gekracht. Die Fahrerin starb noch an der Unfallstelle, ihre Tochter überlebte schwer verletzt.

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Mittwochabend auf Bayerns Straßen ereignet: Eine 49-Jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall ums Leben gekommen - ihre Tochter überlebte schwer verletzt.

Die Autofahrerin war auf der Bundesstraße 29 zwischen Nördlingen (Landkreis Donau-Ries) und Pflaumloch auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen der Fahrerin kollidierte mit einem entgegenkommenden 40-Tonner.

Die 49-Jährige wurde bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb. Ihre 15 Jahre alte Tochter, erlitt schwere Verletzungen. Der Lastwagenfahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus. dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare