Chaos im

Vollsperrung auf A8 - Holzlaster umgekippt

+
Ein Holzlaster ist am Montag auf der Autobahn München-Salzburg (A8) umgekippt.

Bernau - Ein Holzlaster ist am Montag auf der Autobahn München-Salzburg umgekippt. Die A8 musste in beiden Richtungen gesperrt werden.

Der Holzlaster war nach Polizeiangaben zuvor im Auslauf des Bernauer Berges nahe dem Chiemsee ins Schlingern geraten. Der umgekippte Anhänger durchbrach dann die Mittelleitplanke und blockierte die Gegenspur. Mehrere Wagen in Richtung München prallten gegen den Anhänger oder gegen Baustämme. Über Verletzte lagen zunächst keine Informationen vor.

Holzlaster auf der A8 umgestürzt

Die Autobahn musste in beiden Richtungen gesperrt werden.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare