Am Sonntag

Autobahn gesperrt: Bombenentschärfung am Brenner 

+
Brenner

Freienfeld - Wegen zweier 900 Kilogramm schweren US-Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg ist die Brennerautobahn am Sonntag vorübergehend gesperrt worden.

Nach dem Fund zweier Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg ist die Brennerautobahn am Sonntag vorübergehend gesperrt worden. Die Sperrung hat aber kaum zu Behinderungen geführt. Eine ADAC-Sprecherin in München sprach von lediglich „kleineren Staus“, die sich am Vormittag gebildet hätten.

Die Südtiroler Brennerautobahn A22 war während der Aktion zwischen Sterzing und Brixen gesperrt. Auch andere naheliegende Straßen sowie der Bahnverkehr waren unterbrochen. Die Entschärfung der jeweils 900 Kilogramm schweren US-amerikanischen Fliegerbomben fand in Freienfeld im Wipptal statt, es gab keine Probleme dabei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Wintereinbruch in Bayern: Warnung vor Schnee und Glätte - am Wochenende wird es richtig eisig
Wintereinbruch in Bayern: Warnung vor Schnee und Glätte - am Wochenende wird es richtig eisig
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Bombenalarm an Berufsschule: Polizisten suchen auf Hochtouren nach Anrufer - ihm droht harte Strafe
Bombenalarm an Berufsschule: Polizisten suchen auf Hochtouren nach Anrufer - ihm droht harte Strafe

Kommentare