Mann (32) stirbt bei Frontalzusammenstoß 

Hainsfarth/Augsburg - Ein 32-jähriger Mann hat sich am Freitagabend bei Hainsfarth (Donau-Ries) zu Tode gefahren und dabei zwei andere Menschen verletzt.

Er fuhr alkoholisiert mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei in Augsburg am Samstag mitteilte. Dabei stieß sein Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dessen Fahrer wurde schwer verletzt, der Beifahrer leicht. Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 466.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Oberbayern hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an
Oberbayern hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an
Stichwahl in Augsburg: Auf klare Prognose folgt klares Ergebnis
Stichwahl in Augsburg: Auf klare Prognose folgt klares Ergebnis
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter

Kommentare