Mann (32) stirbt bei Frontalzusammenstoß 

Hainsfarth/Augsburg - Ein 32-jähriger Mann hat sich am Freitagabend bei Hainsfarth (Donau-Ries) zu Tode gefahren und dabei zwei andere Menschen verletzt.

Er fuhr alkoholisiert mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei in Augsburg am Samstag mitteilte. Dabei stieß sein Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dessen Fahrer wurde schwer verletzt, der Beifahrer leicht. Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 466.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Extrem-Wetterlage in Bayern: Hochwasser droht - keine Entwarnung - Pegel steigen weiter
Extrem-Wetterlage in Bayern: Hochwasser droht - keine Entwarnung - Pegel steigen weiter
Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Hausexplosion: Vater und Tochter (7) sterben - Nun steht fest, wieso es zur Tragödie kam
Hausexplosion: Vater und Tochter (7) sterben - Nun steht fest, wieso es zur Tragödie kam

Kommentare