1. tz
  2. Bayern

Frontal-Crash: Zwei Erzieherinnen lebensgefährlich verletzt - insgesamt fünf Schwerverletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Fünf Verletzte nach Frontalzusammenstoß: Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort
Bei einem Unfall in Bayern gab es fünf Schwerverletzte. © NEWS5 / Merzbach

Auf der B26 bei Eltmann hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Vier Kindergärtnerinnen, die auf dem Weg zu einer Fortbildung waren, wurden schwer verletzt.

Update vom 28. April, 13 Uhr: Bei dem Unfall auf der B26 sind mehrere Menschen verletzt worden (siehe Erstmeldung). Drei Personen schweben in Lebensgefahr. Zwei weitere erlitten schwere Verletzungen, sagte ein Polizeisprecher.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein 21-Jähriger aus dem sächsischen Vogtlandkreis gegen acht Uhr auf der B26 bei Eltmann (Landkreis Haßberge) links abbiegen und übersah ein entgegenkommendes Auto. Es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der mutmaßliche Unfallverursacher den Angaben zufolge lebensbedrohliche Verletzungen. Im anderen Fahrzeug befanden sich vier Frauen, davon wurden laut Polizei zwei lebensgefährlich und zwei schwer verletzt.

Unfall auf B26: Kia und Golf krachen zusammen – Fünf Schwerverletzte

Erstmeldung vom 28. April, 12.08 Uhr: Eltmann – Schlimmer Unfall im Landkreis Haßberge: Am Donnerstag, 28. April, hat sich auf der B26 bei Eltmann ein Zusammenstoß zwischen zwei Autos ereignet.

Unfall auf B26 bei Eltmann: Frontalzusammenstoß zwischen Kia und Golf

Der Unfall ist laut Michael Will, Pressesprecher beim BRK Haßberge, kurz nach acht Uhr passiert. Nach ersten Informationen von News5 wollte ein 21-Jähriger mit seinem Kia nach links abbiegen, als er einen entgegenkommenden Golf übersah. Im Golf befanden sich vier Kindergärtnerinnen auf dem Weg zu einer Fortbildung.

Autounfall
Bei Eltmann sind zwei Autos zusammengekracht. © NEWS5 / Merzbach

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.

Fünf Verletzte bei Unfall auf B26 bei Eltmann

Alle fünf Personen sind bei dem Unfall schwer verletzt worden, bei einer Frau kann laut Will Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Mehrere Ersthelfer waren an der Unfallstelle bis ein Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort eintraf. Zwei Rettungshubschrauber waren ebenfalls im Einsatz.

Ein 51-jähriger Autofahrer ist bei einem schweren Autounfall in Schwaben ums Leben gekommen. Der Mann stieß mit einem Bus auf einer Bundesstraße zusammen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion