Schwerer Unfall: ein Toter auf B 305

Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
1 von 14
Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Rottau (Kreis Traunstein) ist am Donnerstagnachmittag (4. Juni 2009) ein Mann ums Leben gekommen, fünf Menschen wurden schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
2 von 14
Laut Polizei war der mit vier Personen besetzte BMW auf der Bundesstraße B 305 bei Grassau ins Schleudern geraten.
Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
3 von 14
Deshalb rutschte das Auto gegen einen entgegenkommenden Kleinlaster.
Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
4 von 14
Der Fahrer des BMW starb an den Folgen des schweren Unfalls.
Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
5 von 14
Seine drei Insassen wurden schwer verletzt und zum Teil mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik Traunstein gebracht.
Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
6 von 14
Auch die Insassen des Kleinlasters wurden eingeklemmt und schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
7 von 14
Insgesamt waren drei Rettungshubschrauber im Einsatz.
Verkehrsunfall auf der B 305: ein Toter, fünf Schwerverletzte
8 von 14
Die Rettungskräfte mussten die Unfallopfer aus den völlig zerstörten Wracks schneiden.

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Rottau (Kreis Traunstein) ist am Donnerstagnachmittag (4. Juni 2009) ein Mann ums Leben gekommen, fünf Menschen wurden schwer verletzt.

Auch interessant

Meistgesehen

Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.