Zwischen Bichl und Bad Heilbrunn

Schwerer Verkehrsunfall auf der B472 - zwei Menschen sterben

Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
1 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.
Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
2 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.
Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
3 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.
Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
4 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.
Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
5 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.
Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
6 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.
Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
7 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.
Unfall auf der B472, Bichl - Bad Heilbrunn
8 von 44
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B472 kamen zwei Menschen ums Leben, drei weitere wurde verletzt.

Schock in Bichl: Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Sonntagabend zwei Menschen gestorben. Drei weitere wurden schwer verletzt.

Bichl - Ein trauriger Abend für die Tölzer Region: Bei einem schweren Verkehrsunfall starben am Sonntagabend zwei Menschen. Drei weitere wurden schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt überholte eine Porsche-Fahrerin auf der B472 kurz vor der Abfahrt Bichl in einer unübersichtlichen Rechtskurve.

Das Auto streifte beim Überholen einen entgegenkommenden Opel, der daraufhin die Kontrolle verlor. Der Opel-Fahrer, ein 65-jähriger Holzkirchner, und seine 22-jährige Tochter wurden schwer verletzt. Die Porsche-Fahrerin touchierte mit ihrem Sportwagen auch den dahinter fahrenden Wagen und prallte dann frontal mit einem entgegenkommenden Volvo. Der Fahrer wurde ebenfalls schwer verletzt.

Die Porsche-Fahrerin und ihr Beifahrer, ein 21-Jähriger, erlitten tödliche Verletzungen und starben noch am Unfallort. Die Polizei sperrte die Bundesstraße für mehrere Stunden, insgesamt waren 50 Helfer im Einsatz.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Pannenhilfe endet in tragischem Unglück
Pannenhilfe endet in tragischem Unglück
„Ein Wahnsinn!“: So drastisch hat‘s in Bayern gehagelt
„Ein Wahnsinn!“: So drastisch hat‘s in Bayern gehagelt
Zehn Meter in die Tiefe gestürzt! Wohnmobil völlig zerfetzt
Zehn Meter in die Tiefe gestürzt! Wohnmobil völlig zerfetzt
Hotel-Anbau in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Hotel-Anbau in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion