35-Jähriger schwer verletzt

Betrunkener will trotz Schranke die Gleise überqueren und wird von Zug erfasst

+
In Bad Aibling wurde ein Mann von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. (Symbolbild)

Im Landkreis Rosenheim wurde ein 35-Jähriger beim Überqueren der Gleise von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. Der Mann war offenbar betrunken.

Bad Aibling - Ein Betrunkener ist im oberbayerischen Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige habe trotz geschlossener Schranke und Rotlicht an einem Bahnübergang versucht, die Gleise zu überqueren, teilte die Bundespolizei am Montag bei Twitter mit. Der Mann sei stark alkoholisiert gewesen, weswegen er in der Nacht zum Sonntag wohl auf die Gleise trat, ergänzte ein Sprecher. Der 35-Jährige kam in eine Klinik. Ebenfalls in Bayern kam es am Montag zu einem Zwischenfall zwischen zwei Autofahrern.

dpa/lby

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Wahnwitziges Porsche-Manöver auf neuer A94: 26-Jähriger rast mit Luxus-Karosse in Erdwall
Wahnwitziges Porsche-Manöver auf neuer A94: 26-Jähriger rast mit Luxus-Karosse in Erdwall
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Schreckliche Szenen auf Bundesstraße: Autos gegen Lastwagen geschleudert - Fahrer (20) tot
Schreckliche Szenen auf Bundesstraße: Autos gegen Lastwagen geschleudert - Fahrer (20) tot

Kommentare