Badeunfall endet glimpflich

Marktoberdorf - Glimpflich ist am Donnerstag der Badeunfall eines fünfjährigen Mädchens in Marktoberdorf geendet - dank eines aufmerksamen Badegastes.

Das Mädchen stahl sich am Donnerstag im örtlichen Hallenbad von ihrem Vater davon und ging zum Becken im Außenbereich. Da es noch nicht schwimmen kann, konnte sich das Mädchen nicht über Wasser halten und war am Ertrinken. Ein Badegast rettete das Mädchen vom Grund. Bademeister konnten die Kleine schließlich am Beckenrand wiederbeleben.

wim

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare