Werdenfelsbahn

Bahn-Chaos: Nur die Panne ist programmiert

+
Neue Züge, neuer Fahrplan, neue Pannen: Bei der Werdenfelsbahn müssen die Fahrgäste viel Geduld zeigen.

Weilheim/München - Nach den Feiertagen geht's im Berufsverkehr weiter, wo es vor Weihnachten aufgehört hat: Die neue Werdenfelsbahn war auch am Freitag mit chaotischer Verspätung  unterwegs. Die Fahrgäste sind ratlos.

Dass der Zug Richtung München mit Abfahrt um 7.47 Uhr am Freitagmorgen pünktlich in Weilheim einfährt, ließ die Fahrgäste schon daran glauben, dass es jetzt wirklich besser wird. Ein Gefühl wie an Weihnachten! Aber schon nach wenigen Minuten müssen die Menschen, die ihren Freitagmorgen mit dem (neuen) Fahrplan der Werdenfelsbahn geplant haben, frustriert festellen: Vorprogrammiert ist auf der Strecke Garmisch-München seit dem Fahplanwechsel anscheinend nur eines: Die Panne, die Verspätung, die "Störung im Betriebssablauf", wie es im offziellen Bahndeutsch so schön heißt.

Wie sich heraustellte, hatten sich die Fahrgäste (einige mussten zum Flughafen, andere hatten mit Anschlusszügen in München geplant, viele hatten einfach gehofft, rechtzeitig in die Arbeit zu kommen) zu früh gefreut. Durch mehrere ungeplante Zwischenstopps (zweimal müssen auf der eingleisigen Strecke bis Tutzing Gegenzüge abgewartet werden, einmal funktioniert ein Bahnübergang nicht) gerät der Fahrplan völlig aus den Fugen.

Mit über 40 Minuten Verspätung erreicht der Zug den Hauptbahnhof. Das Bahn-Chaos, das nicht nur den täglichen Pendlern auf dieser Strecke seit Wochen das Leben schwer macht, geht also auch nach den Feiertagen weiter. Angesichts von Schnee und Eis, die demnächst noch erschwerend hinzukommen, sind da die Aussichten fürs neue Jahr düster.

Zur Erinnerung: Am Montag, dem letzten Werktag vor den Weihnachtsfeiertagen waren gleich drei Züge auf der Strecke zwischen München und Weilheim liegengeblieben. Bezüglich dieser Pannen hatte die Bahn allerdings betont, dass die die Pünktlichkeit der Züge bei der Werdenfelsbahn bei annähernd 90 Prozent liege.

Julian Spies

Neues EU-Urteil: Diese Rechte haben Bahnkunden

EU-Urteil: Diese Rechte haben Bahnkunden

Leserreporter berichten

Haben Sie am Freitag in der Werdenfelsbahn auch Probleme gehabt? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über das Leserreporter-Formular mit!

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Temperatursturz! War‘s das mit dem goldenen Herbst?
Temperatursturz! War‘s das mit dem goldenen Herbst?

Kommentare