Bahn frei übern Inn

+
Am Freitag wurden erst noch die Schwellen gelegt

Mühldorf/Inn - Sie ist ein Schmuckstück, 160 Meter lang, zwölf Meter hoch – die neue Innbrücke. Und sie ist die Hoffnung der Bahnpendler und Wirtschaftsunternehmen zwischen Freilassing und München.

Diese warten seit einer gefühlten Ewigkeit auf den Ausbau der sonst nur eingleisigen Strecke. Am Montag weihte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer die neue Innbrücke bei Mühldorf ein. „Sie gibt den Startschuss für den zweigleisigen Ausbau der gesamten Strecke zwischen Mühldorf und Tüßling. Mit dem Ausbau wird der letzte Engpass zwischen Mühldorf und Burghausen beseitigt.“

Der Bau der „Ehringer Brücke“ wurde mit Mitteln des Konjunkturpakets getätigt. Der zweigleisige Ausbau der Strecke Altmühldorf–Tüßling wird laut Bundesverkehrsministerium „mit konventionellen Investitionsmitteln finanziert“. Die Kosten würden bei rund 140 Millionen Euro liegen. Der Löwenanteil daraus stammt vom Bund. Laut Bahn rollen auf der sieben Kilometer langen Strecke von Mühldorf nach Tüßling derzeit an Spitzentagen über 60 Regional- und über 50 Güterzüge. Der nächste Schritt wäre der zweigleisige Ausbau dieser Strecke – er könnte im Jahr 2016 fertig sein.

Dem Bundestagsabgordneten Toni Hofreiter (Grüne) geht das viel zu langsam. „Die Bahn hat immerhin den guten Vorsatz, den zweigleisigen Ausbau von Altmühldorf bis Tüßling bis 2016 zu schaffen. Trotzdem muss man leider sagen, dass der Ausbau nur im Schneckentempo vorankommt.“ Er appellierte an Ramsauer und Bahn, „sinnlose Prestigeprojekte zu stoppen und die knappen Mittel dort zu investieren, wo die Pendler und der Güterverkehr wirklich profitieren – wie auf der Strecke München–Mühldorf-Tüßling.“

Immerhin: Die neue Brücke ist für zwei Gleise ausgelegt …

tz

So sieht's im Stellwerk Ost aus

So sieht&#39s im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht&#39s im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht&#39s im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht&#39s im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Marcus Schlaf
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann
So sieht's im Stellwerk Ost aus
So sieht's im Stellwerk Ost aus © Westermann

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen

Kommentare