Bahn verbessert Verbindung

Stundentakt zwischen Würzburg und Frankfurt kommt

München - Gute Nachricht für Zugfahrer: Ab 2015 wird es zwischen Franken und Frankfurt am Main mehr Verbindungen geben.

Die Deutsche Bahn verbessert von Ende 2015 an die Verbindung zwischen Franken und Frankfurt am Main. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die Ausschreibung für den „Main-Spessart-Express“ gewonnen und will mit neuen Zügen und einem verbesserten Fahrplan punkten.

„Die gewonnene Ausschreibung sichert 160 Arbeitsplätze beim Verkehrsbetrieb DB Regio Franken - und bringt für die Fahrgäste viele Verbesserungen“, teilte die Bahn in München mit.

Zwölf vierteilige Doppelstock-Triebzüge des Herstellers Bombardier sollen von Dezember 2015 an im Stundentakt zwischen Würzburg und Frankfurt verkehren. Alle zwei Stunden fahren die Züge über Würzburg hinaus von und nach Bamberg.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare