Mann will Mädchen missbrauchen - Kinder filmen ihn

Bamberg/Bayreuth - Zwei pfiffige Mädchen haben mit einem Handy einen Mann gefilmt, der wenige Wochen zuvor in Bamberg versucht hatte, sie zu missbrauchen.

Wie die Polizei in Bayreuth am Donnerstag mitteilte, hatte der etwa 45 Jahre alte Mann die beiden zwölfjährigen Kinder zunächst in einem Kaufhaus angesprochen und ihnen Geld für “ein bisschen Zärtlichkeit“ angeboten. Die Mädchen lehnten das ab und flüchteten.

Wenige Wochen später entdeckten sie den Mann zufällig wieder in der Innenstadt. Blitzschnell zückten sie ein Handy und filmten ihn. Als die Kinder ihn ansprachen, ergriff er die Flucht. Die Kriminalpolizei Bamberg fahndet nun nach dem Unbekannten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh

Kommentare